Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Radler wird am Dresdner Hauptbahnhof von Straßenbahn angefahren
Dresden Polizeiticker Radler wird am Dresdner Hauptbahnhof von Straßenbahn angefahren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:44 09.09.2015
Am Freitagvormittag kam es zum Zusammenstoß einer Straßenbahn mit einem Fahrradfahrer. Quelle: Dominik Brüggemann

Wie die Polizei meldet, wollte der 78-jährige Radfahrer kurz vor 11 Uhr den Gleisbereich der Bahn entlang der St. Petersburger Straße aus Richtung Pullmann-Hotel queren.  

Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einer Bahn der Linie 7, die vom Hauptbahnhof zum Georgenplatz unterwegs war. Der Radfahrer erlitt schwere, die 41-jährige Straßenbahnfahrerin und eine 17-jährige Insassin leichte Verletzungen. Alle wurden in Krankenhäuser gebracht. Der Schaden beläuft sich auf etwa 2700 Euro.  

Die Polizei sucht Zeugen des Unfalls, Angaben zur Fahrweise der Beteiligten und der Ampelschaltung. Hinweise nehmen die Beamten unter (0351) 483 22 33 entgegen.

fs

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Dippoldiswalder Ortsteil Reinholdshain hat ein 15-Jähriger am Donnerstagnachmittag einen ungewollten Besuch im Hundezwinger gemacht. Der junge Mann war laut Polizei gegen 13.30 Uhr mit seinem Moped auf der Glashütter in Richtung Kreischaer Straße unterwegs.

09.09.2015

Bei einem Feuer in Dresden-Luga ist in der Nacht zu Freitag eine Frau verletzt worden. In ihrer Wohnung an der Dohnaer Straße war gegen 0.30 Uhr eine Waschmaschine in Brand geraten, wie die Feuerwehr mitteilte.

09.09.2015

Am Montagmittag ist ein 13-Jähriger in Dresden-Coschütz von einem Entblößer belästigt worden. Der Junge war laut Polizei gegen 12.30 Uhr mit dem Bus bis zur Cunnersdorfer Straße gefahren und dann Richtung Achtbeeteweg gelaufen.

09.09.2015