Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -3 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+
Radler fährt 88-Jährige mit seinem Liegerad in Dresden an

Zeugen gesucht Radler fährt 88-Jährige mit seinem Liegerad in Dresden an

Die Polizei sucht Zeugen eines Unfalls, bei dem eine Seniorin auf der Weißeritzstraße von einem Liegeradfahrer angefahren wurde und schwere Verletzungen erlitten hat.

Voriger Artikel
Brandstiftung – Keller in Dresdner Mehrfamilienhaus brennt
Nächster Artikel
Radfahrer bei Unfall in Dresden-Striesen schwer verletzt

Symbolbild.

Quelle: dpa

Dresden. Die Polizei sucht Zeugen eines Unfalls, bei dem eine Seniorin auf der Weißeritzstraße von einem Liegeradfahrer angefahren wurde und schwere Verletzungen erlitten hat. Der Sohn der 88-jährigen Frau hat den Vorfall erst am Mittwoch der Polizei angezeigt, ereignet hatte er sich bereits am 15. Dezember. Damals war die Seniorin zu Fuß auf der Weißeritzstraße in Richtung Haltestelle Schäferstraße unterwegs. Wegen einer Baustelle musste sie den Fußweg verlassen und einen kombinierten Fuß- und Radweg benutzen. Dabei wurde sie von hinten von einem Liegefahrrad angefahren und kam zum Fall.

Der unbekannte Radler blieb kurz stehen, setzte seine Fahrt allerdings kurze Zeit später ohne die Angabe von Personalien fort. Wie sich erst am Folgetag herausstellte, hatte die 88-Jährige schwere Verletzungen erlitten, die stationär behandelt werden mussten.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die Aussagen zum Radler und zum Unfallhergang machen können. Insbesondere Passanten, die der Seniorin aufgeholfen haben, werden gebeten, sich zu melden. Das können sie unter Tel. 0351/ 483 22 33 tun.

Von uh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr