Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Rabiate Ladendiebin von Dresdner Polizei gefasst
Dresden Polizeiticker Rabiate Ladendiebin von Dresdner Polizei gefasst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:25 09.09.2015
Von Stefanie Kaune

Dem Detektiv gelang es, das Fahrzeug zu erreichen und die Fahrertür zu öffnen. Daraufhin zog die Frau die Tür gewaltsam zu, klemmte dem Mann die Hand ein und fuhr anschließend davon.

Ermittlungen zum bekannten Pkw-Kennzeichen führten die herbeigerufenen Polizeibeamten zur Wohnadresse der Diebin. Die 44-jährige Frau konnte schließlich an ihrer Wohnung angetroffen und vorläufig festgenommen werden. Der Detektiv wurde leicht an der Hand verletzt.

ste

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Polizei sucht derzeit Zeugen, zu einem Sexualtäter, der am Donnerstagmorgen ein elfjähriges Mädchen belästigte. Dieses wollte an der Haltestelle Borsbergstraße mit dem Bus stadtauswärts fahren.

Stefanie Kaune 09.09.2015

in Dresden und dem Geständnis des mutmaßlichen Täters Hassan S. werden weitere Details klar. Der 26-jährige Tatverdächtige, ebenfalls Asylbewerber aus Eritrea, lebte mit seinem späteren Opfer und weiteren sechs Mitbewohnern in der Wohngemeinschaft in Leubnitz-Neuostra.

09.09.2015

Der erstochene Asylbewerber Khalid I. ist offenbar von einem seiner Mitbewohner getötet worden. Gegen einen Mitbewohner und Landsmann des 20-Jährigen aus Eritrea sei Haftbefehl wegen Totschlags erlassen worden, bestätigte Jan Hille von der Staatsanwaltschaft am Donnerstag.

09.09.2015