Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Prügelattacke im Zug zwischen Freital und Dresden – Zeugen gesucht

Freital Prügelattacke im Zug zwischen Freital und Dresden – Zeugen gesucht

Die Bundespolizei sucht Zeugen einer Prügelattacke, die sich am Sonntagabend in einem Zug der Mitteldeutschen Regiobahn zwischen Freital-Hainsberg und Dresden-Hauptbahnhof ereignet hat.

Voriger Artikel
Betonsperren, keine Musik und Trauerflor: Dresdner Weihnachtsmärkte reagieren auf Anschlag
Nächster Artikel
Glätteunfall mit Überschlag am Stausee Cossebaude

Symbolfoto.

Quelle: dpa

Freital/Dresden. Die Bundespolizei sucht Zeugen einer Prügelattacke, die sich am Sonntagabend in einem Zug der Mitteldeutschen Regiobahn zwischen Freital-Hainsberg und Dresden-Hauptbahnhof ereignet hat. Der Vorfall ereignete sich gegen 20.45 Uhr, nachdem das Opfer des Angriffs in Freital-Hainsberg gemeinsam mit einem Bekannten in den Zug zugestiegen war. Beide nahmen Platz und wurden von einer ihnen unbekannten Person erst fixiert und dann unvermittelt angegriffen. Dabei versetzte der Angreifer dem Opfer einen Schlag an den Kopf und würgte ihn.

Ebenso plötzlich wie der Angriff begann, beendete der Täter seine Attacke. Das Opfer begab sich schutzsuchend zu anderen Reisenden. Täter und Opfer verließen am Hauptbahnhof Dresden den Zug. Beim gemeinsamen Ausstieg hatte der 33-jährige Geschädigte den Eindruck, dass der unbekannte Täter erneut zu einem Angriff ansetzen will und flüchtete.

Die Bundespolizei sucht nun Zeugen, die Angaben zur Tat oder zu dem Täter machen können. Hinweise nimmt die Bundespolizeiinspektion Dresden unter der Rufnummer 0351/ 81 50 20 entgegen.

Von uh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr