Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Polnischer Autodieb bei Wilsdruff festgenommen

Polizeifahndung auf der A4 Polnischer Autodieb bei Wilsdruff festgenommen

Die Polizei hat am Mittwochvormittag einen polnischen Autodieb auf der A4 in einem geklauten Audi Avant gestellt und anschließend festgenommen. Eine Zivilstreife war demnach auf der Autobahn in Richtung Dresden unterwegs und wurde auf den Audi aufmerksam.

Voriger Artikel
Motorrollerfahrerin stürzt bei Crash in der Dresdner Seevorstadt
Nächster Artikel
Dresdner Polizei rät beim Online-Banking: Gesunden Menschenverstand walten lassen

Der geklaute Audi Avant.

Quelle: PD Dresden

Dresden. Die Polizei hat am Mittwochvormittag einen polnischen Autodieb auf der A4 in einem geklauten Audi Avant gestellt und anschließend festgenommen. Eine Zivilstreife war demnach auf der Autobahn in Richtung Dresden unterwegs und wurde auf den Audi aufmerksam. Per Funk ließen die Beamten das Kennzeichen überprüfen und es stellte sich heraus, dass es aktuell nicht vergeben ist. Nach der Abfahrt Wilsdruff wollten die Beamten den Autodieb stoppen, dieser versuchte aber zu flüchten.

Ein weiteres Einsatzfahrzeug verhinderte dies aber und der Audi wurde ausgebremst. Der 34-jährige Pole am Steuer des Audis wurde vorläufig festgenommen, denn wie sich zeitnah bestätigte, war der Kombi in der Nacht zuvor im rheinland-pfälzischen Mutterstadt gestohlen worden. Zudem stand der Pole unter Drogen. Inzwischen hat ein Richter Haftbefehl erlassen.

Von dnn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr