Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Polizisten stellen Dieb am Dresdner Hauptbahnhof
Dresden Polizeiticker Polizisten stellen Dieb am Dresdner Hauptbahnhof
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:09 31.07.2017
Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

Beamte der Bundespolizei haben am Dresdner Hauptbahnhof einen Dieb stellen können. Der 22-Jährige ging den Ordnungshütern am Freitagnachmittag ins Netz. Er hatte gestohlene Waren im Wert von rund 500 Euro bei sich.

Wie die Bundespolizei mitteilte, war der Mann mit dem Zug aus Chemnitz angekommen und wollte hastig in Richtung Dresdner Innenstadt. Bei einer Kontrolle fanden sich mehrere Kleinwerkzeuge und zwei hochwertige, originalverpackte Linienmessgeräte. Während er für die Werkzeuge einen Kaufbeleg hatte, verstrickte er sich bei der Frage nach den Messgeräten in Widersprüche. Eine Überprüfung ergab, dass die Geräte gestohlen waren.

Der Georgier muss sich nun wegen Diebstahls verantworten. Da er sich aufgrund einer behördlichen Anordnung nur in der Stadt Chemnitz aufhalten darf, kommt ein Verstoß gegen das Asylgesetz hinzu, so die Polizei.

Von sl

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach einem Verkehrsunfall am Dresdner Elbepark am Freitagmorgen sucht die Polizei nach Zeugen. Gegen 6.35 Uhr waren auf der Washingtonstraße mehrere Autos zusammengestoßen. Ursache war ein Spurwechsel, auf den nicht alle Verkehrsteilnehmer rechtzeitig reagiert hatten.

31.07.2017

Ein Lagerfeuer in Klotzsche hat am Sonntagabend die Dresdner Feuerwehr auf den Plan gerufen. Gegen 20.30 Uhr hatten Spaziergänger im Bereich Moritzburger Weg und Infineon Rauchschwaden bemerkt und die Einsatzkräfte alarmiert. Die sahen den Rauch ebenfalls, brauchten aber eine Weile, bis sie dessen Quelle fanden.

31.07.2017

Im Zeitraum von Freitag 12.30 Uhr bis Sonnabend 12.50 Uhr sind unbekannte Täter in eine Doppelhaushälfte Am Galgenberg eingestiegen. Danach durchsuchten sie das Haus.

30.07.2017
Anzeige