Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -2 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+
Polizeiticker Dresden Polizisten stellen Dieb am Dresdner Hauptbahnhof

Mit Beute erwischt Polizisten stellen Dieb am Dresdner Hauptbahnhof

Beamte der Bundespolizei haben am Dresdner Hauptbahnhof einen Dieb stellen können. Der 22-Jährige ging den Ordnungshütern am Freitagnachmittag ins Netz. Er hatte gestohlene Waren im Wert von rund 500 Euro bei sich.


Quelle: dpa

Dresden. Beamte der Bundespolizei haben am Dresdner Hauptbahnhof einen Dieb stellen können. Der 22-Jährige ging den Ordnungshütern am Freitagnachmittag ins Netz. Er hatte gestohlene Waren im Wert von rund 500 Euro bei sich.

Wie die Bundespolizei mitteilte, war der Mann mit dem Zug aus Chemnitz angekommen und wollte hastig in Richtung Dresdner Innenstadt. Bei einer Kontrolle fanden sich mehrere Kleinwerkzeuge und zwei hochwertige, originalverpackte Linienmessgeräte. Während er für die Werkzeuge einen Kaufbeleg hatte, verstrickte er sich bei der Frage nach den Messgeräten in Widersprüche. Eine Überprüfung ergab, dass die Geräte gestohlen waren.

Der Georgier muss sich nun wegen Diebstahls verantworten. Da er sich aufgrund einer behördlichen Anordnung nur in der Stadt Chemnitz aufhalten darf, kommt ein Verstoß gegen das Asylgesetz hinzu, so die Polizei.

Von sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr