Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Polizisten fassen Sprayer-Trio am Bahnhof Mitte
Dresden Polizeiticker Polizisten fassen Sprayer-Trio am Bahnhof Mitte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:56 04.09.2017
Quelle: dpa
Dresden

Am Koreanischen Platz in Dresden sind der Polizei in der Nacht zum Montag drei Sprayer ins Netz gegangen. Ein Zeuge hatte beobachtet, wie die Täter an einem Einrichtungshaus an der Weißeritzstraße die Wände besprühten. Anschließend wechselten sie die Straßenseite und setzten ihr Werk fort. Der 28-Jährige verständigte daraufhin die Polizei.

Die Beamten konnten das Trio noch vor Ort stellen und an Hand von Farbspuren an den Händen auch überführen. Letztlich fanden die Einsatzkräfte diverse Graffiti im Bereich Koreanischer Platz, Löbtauer Straße, Berliner Straße und Weißeritzstraße. Diese befanden sich an Hauswänden, auf Stromkästen, an Brückenpfeilern und auf dem Gehweg. Gegen die drei Dresdner wird nun wegen Sachbeschädigung ermittelt.

Von sl

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Für zwei Fahrradfahrer hat der Samstagabend in Dresden mit einer Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr geendet. Sowohl in der Neustadt als auch in der Leipziger Vorstadt ertappten die Beamten in der Nacht Radler, die deutlich zu viel getrunken hatten.

04.09.2017

Die Großprügelei zwischen zwei Grupen von Jugendlichen um ein Mädchen, die sich am 22. August gegen 17.15 Uhr nahe der Centrum-Galerie ereignet hatte, gibt der Polizei weiter Rätsel auf. Das Jugenddezernat der Dresdner Kripo sucht daher jetzt nach Zeugen.

04.09.2017

An dem unrühmlichen Auftritt deutscher Hooligans beim Länderspiel in Prag waren mindestens 13 Dresdner Fans involviert. Das teilte die Polizeidirektion Dresden jetzt mit. Die Männer aus dem Umfeld der Dresdner Fanszene seien zweifelsfrei identifiziert.

05.09.2017