Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 14 ° Gewitter

Navigation:
Google+
Polizisten erwischen betrunkenen Laubeneinbrecher in der Hellersiedlung

Dresden Polizisten erwischen betrunkenen Laubeneinbrecher in der Hellersiedlung

Polizisten haben einen Laubeneinbrecher am Donnerstagabend in der Hellersiedlung festgenommen. Der 52-Jährige hatte dort die Fensterscheibe einer Gartenlaube eingeschlagen und war in die Räume eingedrungen. Das hatte ein Laubenbesitzer auf einem Nachbargrundstück bemerkt und alarmierte die Polizei.

Voriger Artikel
Bundespolizei: Am Sonntag wird es im Dresdner Hauptbahnhof eng
Nächster Artikel
Raubende Radfahrer bedrohen 28-Jährigen mit Messer

Symbolbild.

Quelle: dpa

Dresden. Polizisten haben einen Laubeneinbrecher am Donnerstagabend in der Hellersiedlung festgenommen. Der 52-Jährige hatte dort die Fensterscheibe einer Gartenlaube eingeschlagen und war in die Räume eingedrungen. Das hatte ein Laubenbesitzer auf einem Nachbargrundstück bemerkt und alarmierte die Polizei.

Die herbeigerufenen Polizisten erwischten den Einbrecher noch in der Laube. Der Tscheche war betrunken, ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,4 Promille. Außerdem hatte er noch etwas Cannabis bei sich.

Da gegen den 52-Jährigen bereits ein Haftbefehl vorlag, wurde er festgenommen. Beim Einbruch hatte der Mann einen Schaden von rund 350 Euro angerichtet. Die Ermittlungen dauerten an, teilte die Polizei mit.

Von uh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr