Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Google+
Wiener Platz – Razzia gegen Drogenkriminalität

Dresden Wiener Platz – Razzia gegen Drogenkriminalität

Polizisten des Reviers Dresden-Mitte waren am Mittwochnachmittag zur Bekämpfung der Drogenkriminalität auf dem Wiener Platz im Einsatz. Dabei kontrollierten die Beamten 27 Personen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

Voriger Artikel
Golffahrerin nimmt Motorradfahrer in Dresden die Vorfahrt und verletzt ihn schwer
Nächster Artikel
Gartenlaube in Dresden brennt ab – Polizei ermittelt wegen Brandstiftung

Symbolbild.

Quelle: dpa-Zentralbild

Dresden. Polizisten des Reviers Dresden-Mitte waren am Mittwochnachmittag zur Bekämpfung der Drogenkriminalität auf dem Wiener Platz im Einsatz. Dabei kontrollierten die Beamten 27 Personen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Im Ergebnis müssen sich vier Deutsche im Alter von 22 bis 35 Jahren, drei Tunesier im Alter von 20 bis 35 Jahren, zwei 15 und 19 Jahre alte Syrer, zwei 25 und 26 Jahre alte Libyer, zwei 19 und 27 Jahre alte Marokkaner und weitere vier Männer unterschiedlicher Herkunft wegen Drogendelikten verantworten.

Drei der aufgegriffenen Männer verbrachten die Nacht im Polizeigewahrsam und wurden am Donnerstag einen Haftrichter vorgeführt. 2017 veranlasste die Polizei sechs derartige Einsätze auf dem als Drogenumschlagplatz bekannten Wiener Platz aus. Die Kontrollen sollen fortgesetzt werden, kündigt die Polizei an.

Von uh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr