Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 2 ° Regen

Navigation:
Google+
Verschwundener Dresdner Trabant ist doch nicht gestohlen worden

Auf Behindertenparkplatz abgestellt Verschwundener Dresdner Trabant ist doch nicht gestohlen worden

Der Trabant 601 Kombi, den ein 20-Jähriger am Wochenende als gestohlen gemeldet hatte, ist wieder da. Wie die Polizei meldet, stand das weiße Kultauto auf der Radeberger Straße auf einem Behindertenparkplatz und war deshalb abgeschleppt worden.

Voriger Artikel
Einbrecher stehlen Werkzeuge aus Rekohaus in Dresden-Friedrichstadt
Nächster Artikel
Biker bei Unfall in Dresden schwer verletzt

Wie die Polizei meldet, stand das weiße Kultauto auf der Radeberger Straße auf einem Behindertenparkplatz.

Quelle: dpa

Dresden. Der Trabant 601 Kombi, den ein 20-Jähriger am Wochenende als gestohlen gemeldet hatte, ist wieder da. Wie die Polizei meldet, stand das weiße Kultauto auf der Radeberger Straße auf einem Behindertenparkplatz und war deshalb abgeschleppt worden. Der Besitzer der 1989 gebauten weißen Pappe, die mit Nebelscheinwerfern und Anhängerkupplung ausgerüstet ist, hatte einen Diebstahl angezeigt.

Von fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr