Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Verkehrspolizei erwischt 125 Raser auf der Hansastraße in Dresden

Radarmessung Verkehrspolizei erwischt 125 Raser auf der Hansastraße in Dresden

125 Raser hat die Polizei bei einer Geschwindigkeitskontrolle am Freitagvormittag auf der Hansastraße in Höhe der Bärnsdorfer Straße erwischt. Einer von ihnen hatte es besonders eilig.

 125 Raser hat die Polizei bei einer Geschwindigkeitskontrolle am Freitagvormittag auf der Hansastraße in Höhe der Bärnsdorfer Straße erwischt.

Quelle: dpa

Dresden.  125 Raser hat die Polizei bei einer Geschwindigkeitskontrolle am Freitagvormittag auf der Hansastraße in Höhe der Bärnsdorfer Straße erwischt. Insgesamt haben die Beamten der Dresdner Verkehrspolizei in stadtauswärtiger Richtung zwischen 7 Uhr und 12 Uhr die Geschwindigkeit von 1677 Fahrzeugen gemessen.

Negativer Spitzenreiter war ein Audi-Fahrer, der mit 116 Stundenkilometern durch die Kontrollstelle fuhr. Erlaubt sind dort 50 Kilometer in der Stunde. Bei ihm stehen zwei Punkte, ein dreimonatiges Fahrverbot sowie ein Bußgeld von knapp 500 Euro im Raum. 20 weitere Fahrer müssen mit Bußgeldbescheiden rechnen, für die übrigen 104 wird die Bußgeldstelle ein Verwarngeld verhängen.

Von uh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr