Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 18 ° Gewitter

Navigation:
Google+
Unbekannter beraubt Rollstuhlfahrer in Dresden

Enderstraße Unbekannter beraubt Rollstuhlfahrer in Dresden

Ein Unbekannter hat in der Nacht zu Donnerstag einen Rollstuhlfahrer in Dresden-Seidnitz/Dobritz beraubt. Der 57-Jährige befand sich laut Polizei gegen 1.40 Uhr auf der Enderstraße, als ihn der Räuber nach Zigaretten fragte.

Voriger Artikel
Betrunkener zeigt Hitlergruß und beleidigt Iraker in Dresden-Gorbitz
Nächster Artikel
78-jährige Radlerin nach Unfall in Dresden schwer verletzt

Symbolbild.

Quelle: dpa-Zentralbild

Dresden. Ein Unbekannter hat in der Nacht zu Donnerstag einen Rollstuhlfahrer in Dresden-Seidnitz/Dobritz beraubt. Der 57-Jährige befand sich laut Polizei gegen 1.40 Uhr auf der Enderstraße, als ihn der Räuber nach Zigaretten fragte. Kurz darauf schlug der Täter auf den Rollstuhlfahrer ein und entriss ihm einen Stoffbeutel. Der 57-Jährige blieb unverletzt. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Von uh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr