Volltextsuche über das Angebot:

-3 ° / -6 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+
Unbekannte greifen 14-Jährigen in Dresden-Reick an und berauben ihn

Lübbenauer Straße Unbekannte greifen 14-Jährigen in Dresden-Reick an und berauben ihn

Am Dienstagabend haben zwei unbekannte Täter einen 14-jährigen Jugendlichen in Dresden-Reick beraubt.

Voriger Artikel
Diebe stehlen Werkzeug aus Baucontainer in Dresden-Niedersedlitz
Nächster Artikel
Diebe schrauben in Dresden die Scheinwerfer von Skodas

Symbolbild.

Quelle: dpa-Zentralbild

Dresden. Am Dienstagabend haben zwei unbekannte Täter einen 14-jährigen Jugendlichen in Dresden-Reick beraubt. Der Teenager befand sich gegen 18 Uhr auf der Lübbenauer Straße, als sich der Vorfall ereignete, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Unvermittelt bedrohten die Täter den 14-Jährigen mit einem Messer. Die Angreifer wollten Geld von ihm und schlugen auf den Jungen ein, um ihrer Forderung Nachdruck zu verleihen. Im Zuge der Handgreiflichkeiten entrissen sie dem Heranwachsenden das Portemonnaie mit zehn Euro Bargeld. Anschließend gaben die Täter Fersengeld. Sie entkamen unerkannt. Der 14-Jährige blieb trotz des handfesten Angriffs unverletzt, wie die Polizei mitteilte. Die Kriminalpolizei ermittelt nun wegen schweren Raubes.

Von uh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr