Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 14 ° Gewitter

Navigation:
Google+
Unbekannte brechen in elf Autos in Dresden-Gorbitz ein

Altgorbitzer Ring, Espenstraße und Robinienstraße Unbekannte brechen in elf Autos in Dresden-Gorbitz ein

Autoeinbrüche beschäftigen weiterhin die Polizei. So haben unbekannten Täter in Dresden-Gorbitz in der Nacht zum Donnerstag die Scheiben von elf Autos unterschiedlicher Marken eingeschlagen, die an den Straßen Altgorbitzer Ring, Espenstraße und Robinienstraße abgestellt waren.

Voriger Artikel
Polizei fasst verhinderte Autodiebe in Dresden-Johannstadt
Nächster Artikel
Einbrecher knacken Tresor in Dresden – mit dem Werkzeug der geschädigten Firma

Symbolbild.

Quelle: dpa

Dresden. Autoeinbrüche beschäftigen weiterhin die Polizei. So haben unbekannten Täter in Dresden-Gorbitz in der Nacht zum Donnerstag die Scheiben von elf Autos unterschiedlicher Marken eingeschlagen, die an den Straßen Altgorbitzer Ring, Espenstraße und Robinienstraße abgestellt waren. Ob etwas gestohlen wurde, konnte die Polizei noch nicht sagen. Der Sachschaden soll mehrere Tausend Euro betragen.

In Dresden-Weißig haben Autoknacker in der gleichen Nacht in der Tiefgarage eines Mehrfamilienhauses an der Radeberger Straße das Verdeck eines Opel Astra Cabrios zerschnitten. Sie stahlen etwas Bargeld, ein Ladekabel, einige CDs im Gesamtwert von rund 50 Euro. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 500 Euro.

Von uh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr