Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Tunesier mit Bierkrug in Dresdner Bar ins Gesicht geschlagen

Richard-Strauß-Platz Tunesier mit Bierkrug in Dresdner Bar ins Gesicht geschlagen

Mit einem Bierkrug hat ein Unbekannter am frühen Sonntagmorgen einen Tunesier in einer Bar am Richard-Strauß-Platz in Dresden malträtiert. Er schlug dem 41-Jährigen gegen 6.30 Uhr unvermittelt mit dem Gefäß ins Gesicht, wie die Polizei am Montag mitteilte. Dabei äußerte sich der Schläger fremdenfeindlich.

Voriger Artikel
Mann versteckt Reizgaspatronen im Gepäck der Schwiegermutter
Nächster Artikel
Sechs Autos in Dresden aufgebrochen – für eine Tüte Brötchen

Symbolbild.

Quelle: dpa-Zentralbild

Dresden. Mit einem Bierkrug hat ein Unbekannter am frühen Sonntagmorgen einen Tunesier in einer Bar am Richard-Strauß-Platz in Dresden malträtiert. Er schlug dem 41-Jährigen gegen 6.30 Uhr unvermittelt mit dem Gefäß ins Gesicht, wie die Polizei am Montag mitteilte. Dabei äußerte sich der Schläger fremdenfeindlich. Der 41-Jährige erlitt eine Platzwunde und musste ambulant behandelt werden. Das Dezernat Staatsschutz ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung.

Von uh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr