Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Google+
Tunesier gehen junge Frau in der Dresdner Neustadt an

Belästigung in der Neustadt Tunesier gehen junge Frau in der Dresdner Neustadt an

Drei Männer haben in der Nacht zum Sonntag in Dresden eine 24-Jährige belästigt. Einer der Männer wollte sie umarmen. Die Frau wehrte die Männer ab. Es gibt deutliche Parallelen zur Silvesternacht in Köln.

Symbolbild
 

Quelle: dpa

Dresden. Drei Männer haben in der Nacht zum Sonntag in der Äußeren Neustadt eine 24-Jährige belästigt. Die Frau war gegen 2.50 Uhr mit zwei Freunden auf der Königsbrücker Straße unterwegs. Das teilte die Polizei mit. Dort stellte sich ihr das Trio in den Weg. Sie redeten auf die 24-Jährige ein und versuchten, sie zu umarmen. Der jungen Frau war das unangenehm, sie forderte die Männer auf, ihre Annäherungsversuche zu unterlassen. Erst als einer ihrer Begleiter ein Pfefferspray zeigte, ließ das Trio von der 24-Jährigen ab.

Eine Polizeistreife nahm die Verdächtigen fest. Es handelt sich um drei Tunesier im Alter von 25, 33 und 43 Jahren. Ob die Männer Asylbewerber sind, ließ die Polizei offen.

Von Christoph Springer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr