Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Google+
Totalschaden und zwei Verletzte

Schwerer Unfall in Dresden-Striesen Totalschaden und zwei Verletzte

Am Freitagmittag sind bei einem schweren Autounfall in Striesen zwei Personen verletzt worden. Ein Hyundai wollte gegen 11.30 Uhr die Berthold-Brecht-Allee überqueren, als er aus bislang noch ungeklärter Ursache ins Schleudern geriet und mit einem Mercedes-Kleinbus kollidierte.

Am Freitagmittag sind bei einem schweren Autounfall in Striesen zwei Personen verletzt worden.
 

Quelle: Roland Halkasch

Dresden. Am Freitagmittag sind bei einem schweren Autounfall in Striesen zwei Personen verletzt worden. Ein Hyundai wollte gegen 11.30 Uhr die Berthold-Brecht-Allee überqueren, als er aus bislang noch ungeklärter Ursache ins Schleudern geriet und mit einem Mercedes-Kleinbus kollidierte.

Bei dem heftigen Unfall wurde beide Fahrzeuge fast völlig zerstört. Nach DNN-Informationen wurden zwei Personen verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle und sperrte die Berthold-Brecht-Allee in Richtung Stübelallee. Die Polizei konnte sich bislang noch nicht zum Geschehen äußern.

Von dnn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr