Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Sprayer auf ehemaligen Bahngelände in Dresden-Friedrichstadt erwischt

Hamburger Straße Sprayer auf ehemaligen Bahngelände in Dresden-Friedrichstadt erwischt

Bundespolizisten haben am Sonntagnachmittag vier junge Sprayer auf dem ehemaligen Bahnbetriebswerk an der Hamburger Straße auf frischer Tat ertappt. Ein Hinweis hatte die Beamten gegen 15.10 Uhr auf das ehemalige Bahngelände in Dresden-Friedrichstadt geführt, wie die Bundespolizei am Montag mitteilte.

Voriger Artikel
Lebensgefahr – Kinder spielen in Dresden-Reick auf den Gleisen
Nächster Artikel
23-Jährige übersieht Laster auf Hansastraße in Dresden

Symbolbild.

Quelle: dpa-Zentralbild

Dresden. Bundespolizisten haben am Sonntagnachmittag vier junge Sprayer auf dem ehemaligen Bahnbetriebswerk an der Hamburger Straße auf frischer Tat ertappt. Ein Hinweis hatte die Beamten gegen 15.10 Uhr auf das ehemalige Bahngelände in Dresden-Friedrichstadt geführt, wie die Bundespolizei am Montag mitteilte.

Sie erwischten vier junge Männer im Alter zwischen 20 und 23 Jahren, die frische Farbkleckse auf ihrer Kleidung aufwiesen und Sprayerutensilien dabei hatten. Wie sich herausstellte, hatten die ungebetenen Kunstschaffenden bereits mehrere Graffiti auf insgesamt 50 Quadratmetern gesprüht. Das Quartett muss sich nun wegen Sachbeschädigung und Hausfriedensbruch verantworten.

Von uh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr