Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Sexgangster missbraucht Mädchen via Internet

Dresdner Kriminalpolizei ermittelt Sexgangster missbraucht Mädchen via Internet

Er ließ sich freizügige Fotos von einer 13-Jährigen schicken. Als keine Bilder mehr kamen, bedrohte er das Kind. Nun jagt die Dresdner Kriminalpolizei den Sexgangster.

Die Dresdner Polizei jagt einen Sexgangster.

Quelle: dpa

Dresden. Die Dresdner Polizei fahndet nach einem Sexualstraftäter. Der noch unbekannte Mann hatte sich über die Internet-Plattform Instagram freizügige Fotos von einer 13-jährigen Jugendlichen aus dem Dresdner Westen zuschicken lassen. Als das Mädchen im Urlaub keine Fotos mehr schickte, nötigte es der Unbekannte. Er drohte mit der Veröffentlichung der bereits zugeschickten Fotos. Die 13-Jährige vertraute sich ihrer Mutter an, die die Polizei einschaltete. Der Täter kannte das Alter des Mädchens. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern und hofft, den Mann über seinen Internet-Account ausfindig machen zu können.

Von tbh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr