Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Sechs Jahre alter Junge stirbt in Dresdner Hallenbad

Gorbitz Sechs Jahre alter Junge stirbt in Dresdner Hallenbad

Ein sechs Jahre alter Junge ist in einem Dresdner Hallenbad ertrunken. Wie die Polizei mitteilte, geschah der Vorfall bereits am Samstag. Das Kind hatte das Bad zusammen mit Angehörigen besucht. Während des Aufenthaltes wurde er leblos im Wasser festgestellt. Ersthelfer brachten das aus Syrien stammende Kind aus dem Wasser.

Ein sechs Jahre alter Junge ist in einem Dresdner Hallenbad ertrunken.
 

Quelle: Archiv

Dresden.  Ein sechs Jahre alter Junge ist im Hallenbad Elbamare ertrunken. Wie die Polizei mitteilte, geschah der Vorfall bereits am Samstag. Das Kind hatte das Bad zusammen mit Angehörigen besucht. Während des Aufenthaltes wurde er leblos im Wasser festgestellt. Ersthelfer brachten das aus Syrien stammende Kind aus dem Wasser. Er wurde reanimiert und anschließend in ein Krankenhaus gebracht. Dort verstarb er allerdings am Dienstag.

Die Polizei hat in Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft Dresden die weiteren Ermittlungen aufgenommen. Insbesondere wird eine Aufsichtspflichtverletzung geprüft, teilten die Beamten mit.

Von DNN

Elbamare Dresden 51.04379 13.669685
Elbamare Dresden
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr