Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Räuber schlägt Opfer von hinten nieder und stiehlt Geldbörse

Dresden-Prohlis Räuber schlägt Opfer von hinten nieder und stiehlt Geldbörse

Mit einem Schlag auf den Hinterkopf hat ein Räuber am Sonntagnachmittag einen 37-Jährigen in Dresden-Prohlis außer Gefecht gesetzt. Nach der völlig unerwarteten Attacke kam das Opfer in der Nähe der Straßenbahnhaltestelle Albert-Wolf-Platz zu Fall, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Voriger Artikel
Radelnder Räuber entreißt 18-Jähriger eine Tasche
Nächster Artikel
Dresdner Polizei fasst sieben Einbrecher in einer Nacht

Symbolbild.

Quelle: dpa

Dresden. Mit einem Schlag auf den Hinterkopf hat ein Räuber am Sonntagnachmittag einen 37-Jährigen in Dresden-Prohlis außer Gefecht gesetzt. Nach der völlig unerwarteten Attacke kam das Opfer in der Nähe der Straßenbahnhaltestelle Albert-Wolf-Platz zu Fall, wie die Polizei am Montag mitteilte. Al er am Boden lag, zog ihm der Täter seine Geldbörse aus der Hosentasche und flüchtete damit.

Von uh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr