Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Polizei sucht nach Vermissten Rolf T. aus Dresden-Friedrichstadt

Zeugen gesucht Polizei sucht nach Vermissten Rolf T. aus Dresden-Friedrichstadt

Die Dresdner Polizei sucht nach dem vermissten Rolf T. aus Dresden-Friedrichstadt. Der Mann ist seit Freitagvormittag aus einem Pflegeheim an der Löbtauer Straße abgängig, wie die Polizei mitteilte. Der 76-Jährige ist orientierungslos.

Voriger Artikel
Trickbetrüger scheitern in Dresden mit falschem Gewinnversprechen
Nächster Artikel
Übergriff auf Infostand der Linken in Dresden

Rolf T. wurde am Abend des 12. Mai in der S-Bahn von Dresden nach Schöna aufgefunden.
 

Quelle: dpa

Dresden.  Die Dresdner Polizei sucht nach dem vermissten Rolf T. aus Dresden-Friedrichstadt. Der Mann ist seit Freitagvormittag aus einem Pflegeheim an der Löbtauer Straße abgängig, wie die Polizei mitteilte. Der 76-Jährige ist orientierungslos. Nach der Vermisstenanzeige eingeleitete Suchmaßnahmen blieben bisher ohne Erfolg. Deshalb bittet die Polizei nun die Öffentlichkeit um Mithilfe.

Rolf T. ist etwa 1,75 Meter groß und schlank. Sein scheinbares Alter liegt bei 70 bis 75 Jahren. Er hat kurze graue Haare und trägt eine Brille. Bekleidet ist der 76-Jährige mit einer Jeans, einem schwarzen T-Shirt und schwarzen Schuhen. Die Polizei bittet Zeugen, die den Vermissten seit Freitagvormittag gesehen haben oder Angaben zu seinem Aufenthaltsort machen können, sich unter der Rufnummer 0351/ 483 22 33 zu melden.

Von uh

Update: Rolf T. wurde am Abend des 12. Mai in der S-Bahn von Dresden nach Schöna aufgefunden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr