Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 1 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+
Polizei sucht Zeugen zu Vorfall am Großen Garten

23-Jährige geschubst und getreten Polizei sucht Zeugen zu Vorfall am Großen Garten

Am Mittwochnachmittag ist am Großen Garten eine 23-Jährige von drei jungen Männern geschubst und getreten worden. Deshalb ermittelt die Polizei jetzt wegen gefährlicher Körperverletzung und sucht Zeugen, die den Vorfall, der sich gegen 13.30 Uhr an der Straßenbahnhaltestelle Lipsiusstraße ereignete, beobachtet haben.

Dresden, Lipsiusstraße 51.038728116876 13.772166477246
Google Map of 51.038728116876,13.772166477246
Dresden, Lipsiusstraße Mehr Infos
Nächster Artikel
Zwei Drogenhändler festgenommen

Symbolbild

Quelle: Archiv

Dresden. Am Mittwochnachmittag ist am Großen Garten eine 23-Jährige von drei jungen Männern geschubst und getreten worden. Deshalb ermittelt die Polizei jetzt wegen gefährlicher Körperverletzung und sucht Zeugen, die den Vorfall, der sich am 5. April gegen 13.30 Uhr an der Straßenbahnhaltestelle Lipsiusstraße am Großen Garten ereignete, beobachtet haben.

Die junge Frau war mit der Linie 2 vom Pirnaischen Platz in Richtung Prohlis gefahren. „Kurz darauf stiegen drei junge Männer zu, die sich selbst schubsten und laut lachten. Als die 23-Jährige an der Haltestelle Lipsiusstraße ausstieg, verließ auch das Trio die Bahn. In der Folge zogen die Männer am Rucksack der Frau und schubsten sie. Als die 23-Jährige dadurch gestürzt war, trat einer der Männer nach ihr. Im Anschluss rannten die drei Männer in Richtung Großer Garten davon“, schildert die Polizei den Vorfall.

Alle drei Männer seien von der Körperstatur her kräftig gewesen, sie hätten dunkle Kleidung sowie Schirmmützen getragen und deutsch gesprochen. Zeugen, welche den Vorfall beobachtet haben und weitere Angaben zu den drei Männern machen können, werden gebeten, sich bei der Dresdner Polizei unter der Telefonnummer 0351/483 22 33 zu melden.

Von DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr