Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 16 ° wolkig

Navigation:
Google+
Polizei gelingt Schlag gegen Drogenszene am Wiener Platz in Dresden

Rauschgiftkriminalität Polizei gelingt Schlag gegen Drogenszene am Wiener Platz in Dresden

Der Wiener Platz am Dresdner Hauptbahnhof hat sich zu einer Hochburg für Drogendealer entwickelt. Dagegen geht die Polizei mit Kontrollen vor. Das Ergebnis des jüngsten Einsatzes kann sich sehen lassen.

Symbolfoto.

Quelle: sl

Dresden. Im Kampf gegen die Drogenkriminalität am Hauptbahnhof hat die Dresdner Polizei nun zum sechsten Mal in diesem Jahr zugeschlagen. Wie die Beamten am Dienstag mitteilten, führte das Revier Mitte am Montag von 12:30 bis 21:30 Uhr am Wiener Platz einen Einsatz durch und kontrollierte mehr als 30 Personen. Das Resultat: Acht Deutsche im Alter von 21 bis 34 Jahren, drei Afghanen (19, 19, 27), ein 19-jähriger Syrer sowie ein 30-jähriger Libyer müssen sich wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten.

Von Stefan Schramm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr