Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 3 ° Regen

Navigation:
Google+
Polizei Dresden fahndet nach unbekanntem Räuber

Phantombild Polizei Dresden fahndet nach unbekanntem Räuber

Mit einem Phantombild fahndet die Dresdner Polizei nach einem Unbekannten, der Anfang Oktober vergangenen Jahres in der Pirnaischen Vorstadt versucht hatte, einer 61-Jährigen die Handtasche zu rauben. Die Frau war mit dem Rad gegen 20.30 Uhr am 1. Oktober, einem Sonnabend, auf der Grunaer Straße unterwegs.

Voriger Artikel
Dresdner Polizei sucht nach Entblößer, der 11-Jährigen belästigte
Nächster Artikel
Fahrraddieb legt sich bei Flucht auf Kesselsdorfer Straße in Dresden lang

Die Polizei veröffentlichte dieses Phantombild.
 

Quelle: Polizei Dresden

Dresden.  Mit einem Phantombild fahndet die Dresdner Polizei nach einem Unbekannten, der Anfang Oktober vergangenen Jahres in der Pirnaischen Vorstadt versucht hatte, einer 61-Jährigen die Handtasche zu rauben. Die Frau war mit dem Rad gegen 20.30 Uhr am 1. Oktober, einem Sonnabend, auf der Grunaer Straße unterwegs. Als der Täter versuchte, die Handtasche an sich zu reißen, stürzte die 61-Jährige und zog sich leichte Verletzungen zu.

Der Täter, der ohne Handtasche flüchtete, ist etwa 25 Jahre alt und 1,65 bis 1,75 Meter groß. Er wird als südländischer Typ mit dunkler Haut und schwarzen, gelockten Haaren beschrieben.

Die Ermittler erhoffen sich von der Veröffentlichung des Phantombildes neue Ermittlungsansätze. Hinweise zu dem Gesuchten werden unter (0351) 483 22 33 entgegengenommen.

Von fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr