Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Messermann attackierte 45-Jährigen in der Dresdner Neustadt

Nächtlicher Raubüberfall Messermann attackierte 45-Jährigen in der Dresdner Neustadt

Ein 45-jähriger Mann wurde in der Nacht zum Sonntag auf der Kamenzer Straße von einem Messermann angegriffen. Das Opfer erlitt Abwehrverletzungen an der Hand.

Voriger Artikel
14-Jährige in Dresden sexuell belästigt
Nächster Artikel
Zigarettenautomat in Dresden in die Luft gejagt

Polizeiticker.

Quelle: dpa

Dresden. Ein 45-jähriger Mann ist am späten Samstagabend bei einer Messerattacke auf der Kamenzer Straße (Äußere Neustadt) verletzt worden. Der Mann wurde von einem verwahrlost wirkenden Täter nach Geld angesprochen und mit einem Messer bedroht, teilte die Polizei mit. Bei einer Abwehrbewegung erlitt der 45-Jährige eine Schnittverletzung an der Hand. Der Täter ließ von seinem Opfer ab und ergriff die Flucht.

Von tbh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr