Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Google+
Mann tritt im Alkoholrausch gegen den Außenspiegel eines Polizeiautos

Dresden-Südvorstadt Mann tritt im Alkoholrausch gegen den Außenspiegel eines Polizeiautos

Am Montagabend haben Dresdner Polizisten einen 32-Jährigen festgenommen, der zuvor gegen den Außenspiegel eines Einsatzfahrzeugs getreten hatte. Zudem hatte er sich aggressiv gegenüber den Einsatzkräften verhalten und eine Polizistin bespuckt.

Voriger Artikel
Mann auf Gleise gestoßen: Staatsanwaltschaft nimmt Beschuldigte fest
Nächster Artikel
Autodiebe klauen Scheinwerfer von geparkten Auto in Dresden-Friedrichstadt

Symbolbild.

Quelle: dpa

Dresden. Am Montagabend haben Dresdner Polizisten einen 32-Jährigen festgenommen, der zuvor gegen den Außenspiegel eines Einsatzfahrzeugs getreten hatte. Zudem hatte er sich aggressiv gegenüber den Einsatzkräften verhalten und eine Polizistin bespuckt.

Der Vorfall ereignete sich gegen 17.50 Uhr an der Budapester Straße. Dort waren die Polizisten im Zusammenhang mit dem montäglichen Demonstrationsgeschehen unterwegs. Der offenbar alkoholberauschte Mann trat unmittelbar gegen den Spiegel und verhielt sich gegenüber den Polizisten renitent, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Gegen ihn wird nun unter anderem wegen des Verdachts der Sachbeschädigung und Körperverletzung ermittelt.

Von uh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr