Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Linksabbieger verletzt Fußgängerin in Dresden-Weixdorf schwer

An der Fußgängerampel Linksabbieger verletzt Fußgängerin in Dresden-Weixdorf schwer

Eine 33-jährige Fußgängerin ist am Dienstagnachmittag im Dresdner Ortsteil Weixdorf von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Ein 51-Jähriger wollte mit seinem Toyota von der Alten Dresdner Straße nach links auf die Königsbrücker Landstraße abbiegen.

Voriger Artikel
Verfolgungsjagd im DB-Caddy – Fahrer verletzt im Alkohol- und Drogenrausch Polizisten
Nächster Artikel
Waffen und Drogen: Dresdner Polizei kommt Drogenhändler auf Spur

Symbolbild.

Quelle: dpa

Dresden. Eine 33-jährige Fußgängerin ist am Dienstagnachmittag im Dresdner Ortsteil Weixdorf von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Ein 51-Jähriger wollte mit seinem Toyota von der Alten Dresdner Straße nach links auf die Königsbrücker Landstraße abbiegen, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Dabei erfasste er mit seinem Auto die 33-Jährige, die an einer Fußgängerampel die Straße überquerte.

Die Frau erlitt schwere Verletzungen und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Dresdner Verkehrsunfalldienst hat die Ermittlungen aufgenommen.

Von uh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr