Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Küchenbrand in Dresden

Herd angelassen Küchenbrand in Dresden

Am Montagnachmittag hat es in einem Mehrfamilienhaus an der Boltenhagener Straße gebrannt. Wie die Polizei mitteilte, hatten eine 24-Jährige vergessen, den Herd abzustellen, bevor sie die Wohnung verließ.

Voriger Artikel
Einbruch in Dresdner Bäckerei
Nächster Artikel
Verhandlung am Amtsgericht: Offizier missbraucht betrunkene Kameradin

Symbolbild.

Quelle: dpa

Dresden. Am Montagnachmittag hat es in einem Mehrfamilienhaus an der Boltenhagener Straße gebrannt. Wie die Polizei mitteilte, hatten eine 24-Jährige vergessen, den Herd abzustellen, bevor sie die Wohnung verließ. Bei ihrer Rückkehr gegen 17 Uhr hatten bereits einige Gegenstände Feuer gefangen. Der Brannt konnte aber noch rechtzeitig gelöscht werden, bevor sich das Feuer weiter ausbreitete. Die 24-Jährige wurde mit dem Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht.

Von dnn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr