Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Kabelbrand in Dresden-Pieschen

Feuerwehreinsatz Kabelbrand in Dresden-Pieschen

Am Montagmittag ist die Feuerwehr zu einem Kabelbrand im Dresdner Stadtteil Pieschen ausgerückt. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, brannte es um 14.30 Uhr in einem Keller an der Riesaer Straße.

Voriger Artikel
Diebe brechen in Trachenberger Gärtnerei ein
Nächster Artikel
Rauch quillt aus Stromkasten in Grosszschachwitz

Symbolbild: Feuerwehr im Einsatz
 

Quelle: dpa

Dresden.  Am Montagmittag ist die Feuerwehr zu einem Kabelbrand im Dresdner Stadtteil Pieschen ausgerückt. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, brannte es um 14.30 Uhr in einem Keller an der Riesaer Straße.

Ausgestattet mit einem Presslufthammer und einem CO 2 -Feuerlöscher bekämpfte der Einsatztrupp der Feuerwehr Übigau den Brand im Keller. Gleichzeitig mussten die unterirdischen Räume mit einem Elektrolüfter belüftet werden. Die Brandursache ist noch unklar.

Von tg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr