Volltextsuche über das Angebot:

31 ° / 18 ° Gewitter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+
Havarie an einer Gasleitung in Dresden-Niedersedlitz

Fünf Häuser evakuiert Havarie an einer Gasleitung in Dresden-Niedersedlitz

Aufgrund einer kaputten Gasleitung mussten am Donnerstag die Bewohner von fünf Häusern in Dresden-Niedersedlitz evakuiert werden. Gegen 14.20 Uhr wurde bei Bauarbeiten auf der Sosaer Straße die Mitteldruck-Leitung beschädigt, so dass Gas austrat.

Voriger Artikel
Zusammenstoß in Dresden nach Vorfahrtsfehler
Nächster Artikel
Die schlagenden Argumente der wilden Susi


Quelle: dpa

Dresden. Aufgrund einer kaputten Gasleitung mussten am Donnerstag die Bewohner von fünf Häusern in Dresden-Niedersedlitz evakuiert werden. Gegen 14.20 Uhr wurde bei Bauarbeiten auf der Sosaer/ Ecke Reisstraße Straße eine Mitteldruck-Leitung beschädigt, teilte die Drewag am Abend mit.

Aufgrund des ausströmenden Gases wurden insgesamt sechs Personen in Sicherheit gebracht. Einsatzkräfte der Feuerwache Striesen und der Freiwilligen Feuerwehr Niedersedlitz sicherten gemeinsam mit der Polizei die Umgebung ab. Techniker der Drewag dichteten anschließend das Leck ab.

16.30 Uhr war die Havarie behoben. Die Leitung soll in den nächsten Tagen im Rahmen der bestehenden Baustelle grundhaft repariert werden.

Von sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr