Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Handgreiflichkeiten enden für 29-Jährigen im Krankenhaus

Dresden-Gorbitz Handgreiflichkeiten enden für 29-Jährigen im Krankenhaus

Nach einer handgreiflichen Auseinandersetzung in einem Mehrfamilienhaus an der Sanddornstraße in Dresden-Gorbitz musste 29-Jähriger am Sonntagnachmittag verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden.

Voriger Artikel
Lkw schleudern Toyota wie Billardkugel über A 4 bei Dresden
Nächster Artikel
Exhibitionist in Dresdner Straßenbahn

Symbolbild.

Quelle: dpa

Dresden. Nach einer handgreiflichen Auseinandersetzung in einem Mehrfamilienhaus an der Sanddornstraße in Dresden-Gorbitz musste 29-Jähriger am Sonntagnachmittag verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden. Wie die Polizei am Montag mitteilte, war der Schlägerei ein Streit vorausgegangen. Zeugen informierten die Polizei. Die herbeigerufenen Polizisten trafen am Ort zwei Männer (18 und 37 Jahre alt) und zwei 23 und 37 Jahre alte Frauen, die mutmaßlich in das Geschehen involviert waren. Wie genau, dass müssen die Polizisten noch ermitteln. Genauso ist der genaue Tatablauf Gegenstand der Ermittlungen.

Von uh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr