Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Hakenkreuze auf dem Heller in Dresden

Nazi-Schmiererei Hakenkreuze auf dem Heller in Dresden

Unbekannte haben an der Meinholdstraße in Dresden mehrere Öltanks verschandelt. Sie beschmierten sie mit Schriftzügen und Logos – doch die waren alles andere als verfassungskonform.

Symbolbild

Quelle: dpa

Dresden. Unbekannte haben auf dem Heller Nazischmierereien hinterlassen. Wie die Polizei erst am Dienstag mitteilte, verschandelten sie bereits am vergangenen Wochenende mehrere Öltanks auf der Meinholdstraße mit Hakenkreuzen und verschiedenen Schriftzügen. Zu dem entstandenen Schaden lägen noch keine Angaben vor. Nun ermittelt die Kriminalpolizei wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen.

Von Stefan Schramm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr