Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 3 ° Regen

Navigation:
Google+
Gauner brechen zehn Autos in Dresden auf

Diebstahl Gauner brechen zehn Autos in Dresden auf

Die Autodiebe in der Landeshauptstadt lagen von Donnerstag bis Samstag nicht auf der faulen Haut: Insgesamt zehn Autos wurden in Dresden aufgebrochen und aus einigen die Airbags und Lenkräder gestohlen. Wie die Polizei am Sonntag berichtete, schlugen die Täter die Seitenscheiben von sieben BMW, einem Skoda, einem Toyota sowie einem Dacia ein.

Voriger Artikel
Gauner haben es auf Werkzeuge in Pieschen abgesehen
Nächster Artikel
Autodiebe stehlen zwei Ford in Dresden

Symbolbild: Polizei nimmt Autodiebstahl auf.

Quelle: dpa

Dresden. Die Autodiebe in der Landeshauptstadt lagen von Donnerstag bis Samstag nicht auf der faulen Haut: Insgesamt zehn Autos wurden in Dresden aufgebrochen und aus einigen die Airbags und Lenkräder gestohlen. Wie die Polizei am Sonntag berichtete, schlugen die Täter die Seitenscheiben von sieben BMW, einem Skoda, einem Toyota sowie einem Dacia ein. Aus den BMWs stahlen die Täter Navis, Airbags und Multifunktionslenkräder. Aus dem Toyota klauten die Gauner ebenfalls ein Navi. Aus Skoda und Dacia entwendeten die Diebe hingegen nichts. Besonders häufig schlugen die Täter im Gebiet „Weißer Hirsch“ zu. Angaben zur Schadenssumme liegen der Polizei noch nicht vor.

Von tg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr