Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Fünf Verletzte bei Auffahrunfall in Kesselsdorf

Kind verletzt Fünf Verletzte bei Auffahrunfall in Kesselsdorf

Vier Erwachsene und ein Kind haben sich am Samstagnachmittag bei einem Auffahrunfall an der B 173 in Kesselsdorf zum Teil schwer verletzt. Die Fahrerin eines VW Touran war mit einem Kind und zwei weiteren Personen im Auto auf der Bundesstraße in Richtung Dresden unterwegs und hielt an der roten Ampel der Kreuzung Unkersdorfer Straße an.

Voriger Artikel
Angriff auf Betreiber eines Wahlinfo-Stands in Dresden
Nächster Artikel
Rentnerin vor Wohnungstür in Dresden aufgelauert

Der Renault, der auf den Skoda auffuhr, erlitt einen Totalschaden.
 

Quelle: Archiv

Kesselsdorf.  Vier Erwachsene und ein Kind haben sich am Samstagnachmittag bei einem Auffahrunfall an der B 173 in Kesselsdorf zum Teil schwer verletzt. Die Fahrerin eines VW Touran war mit einem Kind und zwei weiteren Personen im Auto auf der Bundesstraße in Richtung Dresden unterwegs und hielt gegen 15.30 Uhr vor der roten Ampel der Kreuzung Unkersdorfer Straße an. Der Fahrer des des hinter dem Touran fahrenden Renault Scenic konnte aus noch nicht bekannten Gründen rechtzeitig abbremsen und fuhr dem VW ins Heck. Dadurch zog sich der Renault-Fahrer schwere Verletzungen zu und musste zusammen mit den Insassen des VWs ins Krankenhaus gebracht werden. Durch den Zusammenstoß entstand nach ersten Erkenntnissen Totalschaden an den beiden Autos. Die Ermittlungen der Polizei zur Unfallursache dauern an.

Von Roland Halkasch

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr