Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Falscher 50er in Dresdner Einkaufscenter aufgetaucht

Polizei warnt vor Falschgeld Falscher 50er in Dresdner Einkaufscenter aufgetaucht

Ein falscher 50er ist in Dresden aufgetaucht. Eine 54-jährige Frau wollte Freitagnachmittag beim Einkauf in einem Geschäft in der Centrum-Galerie mit einem gefälschten 50-Euro-Schein bezahlen, wie die Polizei mitteilte.

Voriger Artikel
Polizei muss handgreifliche Streitereien am Wiener Platz schlichten
Nächster Artikel
Feuerwehrauto in Unfall verwickelt

Symbolbild.

Quelle: dpa-Zentralbild

Dresden. Ein falscher 50er ist in Dresden aufgetaucht. Eine 54-jährige Frau wollte Freitagnachmittag beim Einkauf in einem Geschäft in der Centrum-Galerie mit einem gefälschten 50-Euro-Schein bezahlen, wie die Polizei mitteilte. Die Frau hatten den Schein bei einer Reise in die Niederlande erhalten und hatte nicht gemerkt, dass es sich dabei um eine „Blüte“ handelt.

Da auch in Riesa am Donnerstag und am Freitag in zwei Geschäften falsche 50-Euro-Scheine aufgetaucht sind, bittet die Dresdner Polizei ums besondere Aufmerksamkeit. Insbesondere kurz vor Herausgabe des neuen 50-Euro-Scheins sei vermehrt mit dem Auftreten von Fälschungen zu rechnen.

Von uh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr