Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Drogen-Razzia auf dem Wiener Platz – Polizei erwischt neun Tatverdächtige

Dresden Drogen-Razzia auf dem Wiener Platz – Polizei erwischt neun Tatverdächtige

Mit 48 Beamten hat die Dresdner Polizei am Dienstagnachmittag erneut einen Einsatz gegen die Drogenkriminalität au dem Wiener Platz unternommen. Ein Franzose (24 Jahre), zwei Deutsche (26/34), eine Kroatin (27) und ein Koreaner (31) wurden beim Kauf von Drogen erwischt, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

Voriger Artikel
Zeugin: Sterbende Ägypterin von Mitfahrern des Dresdner Unfallfahrers verhöhnt
Nächster Artikel
Sexuelle Belästigung an 14-Jähriger

Symbolbild.

Quelle: dpa

Dresden. Mit 48 Beamten hat die Dresdner Polizei am Dienstagnachmittag erneut einen Einsatz gegen die Drogenkriminalität au dem Wiener Platz unternommen. Ein Franzose (24 Jahre), zwei Deutsche (26/34), eine Kroatin (27) und ein Koreaner (31) wurden beim Kauf von Drogen erwischt, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Desweiteren leitete die Polizei gegen einen Libyer (20) und drei Tunesier (31/32/34) Ermittlungsverfahren wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz ein. Insgesamt stellten die Polizisten jedoch lediglich zehn Gramm Haschisch sicher.

Der 34-jährige Tunesier wurde allerdings drei Mal beim Drogenverkauf beobachtet. Er wird am Mittwoch einem Haftrichter vorgeführt mit dem Ziel, ihn in ein Gefängnis zu bringen.

Von uh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr