Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+
Drei Verletzte und Rückstau bis auf die A4

Zwei Zusammenstöße zur gleichen Zeit auf der Radeburger Straße in Dresden Drei Verletzte und Rückstau bis auf die A4

Am Freitagmorgen gab es auf der Radeburger Straße gegen 7.30 Uhr gleich zwei Unfälle. Fünf Autos waren beteiligt, drei Menschen erlitten leichte Verletzungen.

Dresden,Meinholdstraße 51.098451400841 13.7361428979
Google Map of 51.098451400841,13.7361428979
Dresden,Meinholdstraße Mehr Infos
Nächster Artikel
Täter klauten Navis aus drei VW

Unfall Radeburger Straße.

Quelle: Roland Halkasch

Dresden. Am Freitagmorgen gab es auf der Radeburger Straße gegen 7.30 Uhr gleich zwei Unfälle. Fünf Autos waren beteiligt, drei Menschen erlitten leichte Verletzungen. Zunächst war in Richtung Stadtzentrum, kurz nach der Kreuzung Meinholdstraße, ein 25-Jähriger mit seinem VW Golf auf der linken Fahrspur auf einen Audi TT aufgefahren. „Fast zeitgleich wollte eine 23-Jährige mit ihrem Opel Corsa von der linken in die rechte Fahrspur der Radeburger Straße wechseln und stieß gegen einen Passat“, so ein Sprecher der Polizei. Durch die Kollision sei der Opel-Corsa zurückgeschoben worden und habe den VW Golf und den Audi TT, die am ersten Auffahrunfall beteiligt waren, getroffen. Verletzungen erlitten die Opelfahrerin, die 47-jährige Fahrerin des Audi TT und der 78-jährige Beifahrer des Golf. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 20 000 Euro. Die Radeburger Straße war kurzzeitig gesperrt. Danach wurde der Verkehr am Unfall vorbeigeleitet. Trotzdem gab es einen Rückstau bis auf die Autobahn.

Von cat.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr