Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Google+
Diebin wird in Dresden vor den Augen ihres Sohnes erwischt

Hauptbahnhof Diebin wird in Dresden vor den Augen ihres Sohnes erwischt

Vor den Augen ihres sechsjährigen Sohnes ist eine dreiste Diebin im Dresdner Hauptbahnhof erwischt worden. Die 30-Jährige hatte sich Sonnabendmittag im Reisezentrum einfach das Portemonnaie geschnappt, das ein wartender 23-jähriger Student auf den Sitz neben sich gelegt hatte.

 Vor den Augen ihres sechsjährigen Sohnes ist eine dreiste Diebin im Dresdner Hauptbahnhof erwischt worden.

Quelle: sl

Dresden.  Vor den Augen ihres sechsjährigen Sohnes ist eine dreiste Diebin im Dresdner Hauptbahnhof erwischt worden. Die 30-jährige Dresdnerin hatte sich Sonnabendmittag im dortigen Reisezentrum einfach das Portemonnaie geschnappt, das ein wartender 23-jähriger Student auf den Sitz neben sich gelegt hatte, teilte die Bundespolizei am Montag mit.

Der aus dem Iran stammende Baden-Württemberger hatte die Tat aus dem Augenwinkel beobachtet und stellte die 30-Jährige zur Rede. Diese stritt erst alles ab, nahm dann aber die Geldbörse aus ihrer Umhängetasche und warf sie in einen Papierkorb. Herbeigerufene Bundespolizisten leiteten ein Ermittlungsverfahren gegen die bereits polizeibekannte Dresdnerin ein. Der 23-jährige bekam seine Geldbörse zurück, ohne etwa eingebüßt zu haben. Da die mutmaßliche Täterin ihren Sohn dabeihatte, musst der Sechsjährige das Geschehen von Anfang bis Ende verfolgen.

Von uh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr