Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Diebe brechen vier VW Passat auf

Navigationsgeräte in Dresden gestohlen Diebe brechen vier VW Passat auf

Unbekannte haben in der Nacht zum Mittwoch Navigationsgeräte im großen Stil gestohlen. Dazu sind die Diebe in insgesamt vier VW Passat im Stadtteil Mickten eingebrochen. Bei allen Fahrzeugen schlugen sie dazu die Seitenscheiben ein.

Voriger Artikel
Mutmaßlicher Hoteldieb gestellt - 13 Zimmertüren eingetreten
Nächster Artikel
Unbekannte knacken Snackautomaten in Dresden

Symbolfoto

Quelle: dpa

Dresden. Unbekannte haben in der Nacht zum Mittwoch Navigationsgeräte im großen Stil gestohlen. Dazu sind die Diebe in insgesamt vier VW Passat im Stadtteil Mickten eingebrochen. Bei allen Fahrzeugen schlugen sie dazu die Seitenscheiben ein. An der Schenkendorfstraße sowie der Rankestraße erbeuteten die Unbekannten kombinierte Radio-Navigationsgeräte aus den Autos.

An zwei Passats, die auf der Roscherstraße und der Straße Alttrachau abgestellt waren, lösten die Kriminellen die Alarmanlagen aus und ergriffen daraufhin die Flucht. Der Wert der gestohlenen Geräte beläuft sich auf jeweils etwa 2 500 Euro. Zudem entstand laut Polizei pro Fahrzeug ein Sachschaden von etwa 300 Euro.

Von dnn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr