Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
Diebe brechen am helllichten Tag in Dresden in zwei Wohnmobile ein

St. Petersburger Straße Diebe brechen am helllichten Tag in Dresden in zwei Wohnmobile ein

Am helllichten Tag haben Diebe am Mittwoch zwei Wohnmobile an der St. Petersburger Straße, einer der am meisten befahrenen Straßen Dresdens, aufgebrochen. Die dreisten Täter stahlen aus einem der beiden Fahrzeugen ein mobiles Navigationsgerät, einen Tablet-Rechner und Fotozubehör im Gesamtwert von rund 1600 Euro.

Voriger Artikel
Böse Überraschung für Urlauber – Diebe stehlen Auto vom Flughafen Dresden
Nächster Artikel
Brand in Müllaufbereitungsanlage am Hammmerweg in Dresden

Symbolbild.

Quelle: dpa

Dresden. Am helllichten Tag haben Diebe am Mittwoch zwei Wohnmobile an der St. Petersburger Straße, einer der am meisten befahrenen Straßen Dresdens, aufgebrochen. Die dreisten Täter stahlen aus einem der beiden Fahrzeugen ein mobiles Navigationsgerät, einen Tablet-Rechner und Fotozubehör im Gesamtwert von rund 1600 Euro, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Aus dem anderen Wohnwagen nahmen sie einen Tablet-PC, Bargeld, Kopfhörer und Zigaretten mit. Angaben zur Schadenshöhe stehen noch aus.

Von uh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr