Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Betrunkener zeigt Hitlergruß und beleidigt Iraker in Dresden-Gorbitz

Kripo ermittelt Betrunkener zeigt Hitlergruß und beleidigt Iraker in Dresden-Gorbitz

Die Kriminalpolizei ermittelt gegen einen 31-Jährigen, der einen Iraker am Mittwochabend auf der Julius-Vahlteich-Straße in Dresden-Gorbitz beleidigt und den Hitlergruß gezeigt haben soll. Der Mann soll dem 42-Jährigen zudem vor die Füße gespuckt haben, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

Voriger Artikel
Nach Unfall auf A 4 bei Dresden: Entlaufener Hund wieder da
Nächster Artikel
Unbekannter beraubt Rollstuhlfahrer in Dresden

Symbolbild.

Quelle: dpa

Dresden. Die Kriminalpolizei ermittelt gegen einen 31-Jährigen, der einen Iraker am Mittwochabend auf der Julius-Vahlteich-Straße in Dresden-Gorbitz beleidigt und den Hitlergruß gezeigt haben soll. Der Mann soll dem 42-Jährigen zudem vor die Füße gespuckt haben, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Polizisten nahmen den Mann gegen 19.15 Uhr fest. Wie sich herausstellte, war er betrunken. Ein Test ergab 1,62 Promille.

Von uh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr