Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 11 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+
Betrunkener fährt Fußgängerin in Dresden mit seinem Auto an und verletzt sie schwer

Königsbrücker Straße Betrunkener fährt Fußgängerin in Dresden mit seinem Auto an und verletzt sie schwer

Tragisches Ende einer Trunkenheitsfahrt: Ein 58-Jähriger hat am Montagnachmittag eine Fußgängerin auf der Königsbrücker Straße in der Dresdner Albertstadt mit seinem Opel Astra angefahren und schwer verletzt. Ein Atemalkoholtest bei dem Fahrer ergab: Er hatte sich mit mehr als 1,6 Promille ans Steuer gesetzt, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

Voriger Artikel
Laster fährt auf Autobahn 4 in Dresden auf vor ihm fahrenden Lkw auf
Nächster Artikel
Mann auf Gleise gestoßen: Staatsanwaltschaft nimmt Beschuldigte fest

Symbolbild.

Quelle: dpa

Dresden. Tragisches Ende einer Trunkenheitsfahrt: Ein 58-Jähriger hat am Montagnachmittag eine Fußgängerin auf der Königsbrücker Straße in der Dresdner Albertstadt mit seinem Opel Astra angefahren und schwer verletzt. Ein Atemalkoholtest bei dem Fahrer ergab: Er hatte sich mit mehr als 1,6 Promille ans Steuer gesetzt, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

Die 72-jährige Frau wollte gegen 15.20 Uhr die Königsbrücker Straße auf Höhe der Tannenstraße überqueren, als sie das in stadtauswärtiger Richtung fahrende Auto erfasste. Sie musste mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Gegen den 58-jährigen Opelfahrer wird nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs ermittelt. Seinen Führerschein zogen die Beamten ein.

Von uh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr