Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Google+
Betrunkener Autofahrer gerät in Dresdner Heide auf Gegenfahrbahn

1,32 Promille Betrunkener Autofahrer gerät in Dresdner Heide auf Gegenfahrbahn

Ein 50-Jähriger ist am Mittwochvormittag mit seinem BMW auf der Radeberger Landstraße in der Dresdner Heide in einer Rechtskurve in den Gegenverkehr geraten und mit einem VW Golf zusammengestoßen. Er war stark betrunken, wie die Polizei durch einem Alkoholtest herausfand.

Voriger Artikel
Betrunkene jagen Libyer durch den Hauptbahnhof Dresden
Nächster Artikel
Ladendieb hat in Markt in Dresden-Reick Schreckschusspistole bei sich

Symbolbild.

Quelle: imago stock&people

Dresden. Ein 50-Jähriger ist am Mittwoch gegen 12.55 Uhr mit seinem BMW auf der Radeberger Landstraße in der Dresdner Heide in einer Rechtskurve in den Gegenverkehr geraten und mit einem VW Golf zusammengestoßen. Er hatte sich stark betrunken hinters Steuer gesetzt, wie die Polizei durch einem Alkoholtest bei der Unfallaufnahme herausfand.

Nach der Kollision stieß der 61-Jährige Unfallgegner des Trunkenheitsfahrers mit seinem VW Golf noch gegen eine Leitplanke. Er erlitt bei dem Unfall Verletzungen und musste ein Krankenhaus gebracht werden. Der an beiden Autos und der Leitplanke entstandene Sachschaden summiert sich laut Polizei auf rund 16 500 Euro.

1,32 Promille Alkohol im Blut wurden bei dem 50-Jährigen Unfallverursacher gemessen. Die Polizei zog seinen Führerschein ein und leitete Ermittlungen wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr ein.

Von uh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr