Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Google+
Nach Unfall auf A 4 bei Dresden: Entlaufener Hund wieder da

70.000 Euro Schaden Nach Unfall auf A 4 bei Dresden: Entlaufener Hund wieder da

70 000 Euro Schaden sind die Folge eines Auffahrfehlers am Mittwochabend auf der Autobahn 4 in Dresden. Ein zwischenzeitlich aus einem Unfallauto entlaufener Therapiehund konnte am Donnerstagmorgen wieder eingefangen werden, wie die Polizei mitteilte.

Voriger Artikel
Mord an 41-Jähriger: Tatverdächtiger sitzt in Dresdner Gefängnis
Nächster Artikel
Betrunkener zeigt Hitlergruß und beleidigt Iraker in Dresden-Gorbitz

Symbolbild.
 

Quelle: imago stock&people

Dresden.  70 000 Euro Schaden sind die Folge eines Auffahrfehlers am Mittwochabend auf der Autobahn 4 in Dresden. Ein zwischenzeitlich aus einem Unfallauto entlaufener Therapiehund konnte am Donnerstagmorgen wieder eingefangen werden, wie die Polizei mitteilte. Demnach ist eine 52-Jährige mit ihrem BMW an der Auffahrt Dresden-Neustadt aufgefahren und hat dabei einen dort fahrenden Laster übersehen. Es kam zum Zusammenstoß mit dem Mercedes-Lkw. Durch die Kollision wurde der BMW auf die Betonleitwand geschleudert und kam dort zum Stehen. Weder die Fahrerin noch der 59-jährige Brummifahrer verletzten sich, an beiden Fahrzeugen entstand jedoch hoher Schaden.

Außerdem machte sich einer der beiden Therapiehunde los, der auf der Rücksitzbank der BMW-Fahrerin saß. Arisha, die auch auf den Namen Emmi hört, floh verstört von der Unfallstelle über die Autobahn. Später wurde die eineinhalb Jahre alten Hovawart-Hündin in Klotzsche an der Karl-Marx-Straße und der Flughafenstraße gesehen. Erst am Morgen konnte die Hündin an der Straße Am Torfmoor von einer Hundehalterin eingefangen werden. Die 52-jährige Besitzerin konnte am Nachmittag ihren Hund wieder in die Arme schließen.

Von uh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr