Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 3 ° Regen

Navigation:
Google+
57-Jähriger muss nach Küchenbrand in Klotzsche ins Krankenhaus

Dresden 57-Jähriger muss nach Küchenbrand in Klotzsche ins Krankenhaus

Nach einem Küchenbrand am Dienstagnachmittag in einer Wohnung am Göhrener Weg in Dresden-Klotzsche musste der 57-jährige Mieter mit einer Rauchgasvergiftung stationär in einem Krankenhaus behandelt werden. Nach ersten Erkenntnissen dürfte eine Unachtsamkeit Brandursache sein, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

Voriger Artikel
Jugendlicher will Seniorin die Handtasche rauben – Zeugen gesucht
Nächster Artikel
Tierschützer zeigen Angriff auf A 13 an

Symbolbild.

Quelle: dpa

Dresden. Nach einem Küchenbrand am Dienstagnachmittag in einer Wohnung am Göhrener Weg in Dresden-Klotzsche musste der 57-jährige Mieter mit einer Rauchgasvergiftung stationär in einem Krankenhaus behandelt werden. Nach ersten Erkenntnissen dürfte eine Unachtsamkeit Brandursache sein, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Demnach waren auf dem Herd abgestellte Gegenstände in Brand geraten. Durch den Brand ist es zu Verrußungen und Schäden an der Wohnungselektrik gekommen. Die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt.

Von uh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr