Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 2 ° Regen

Navigation:
Google+
30-Jähriger am Albertplatz geschlagen – Polizei sucht Zeugen

Äußere Neustadt 30-Jähriger am Albertplatz geschlagen – Polizei sucht Zeugen

Vier Männer haben in der Nacht zum Donnerstag einen 30-Jährigen vor einem Imbiss am Dresdner Albertplatz attackiert und schließlich zusammengeschlagen. Wie die Polizei mitteilt, wurde das Opfer zwischen 3.30 und 4.30 Uhr zu Boden gebracht, geschlagen und getreten. Der aMann wurde schwer verletzt.

Vier Männer haben in der Nacht zum Donnerstag einen 30-Jährigen vor einem Imbiss am Dresdner Albertplatz attackiert

Quelle: dpa

Dresden. Vier Männer haben in der Nacht zum Donnerstag einen 30-Jährigen vor einem Imbiss am Dresdner Albertplatz attackiert und schließlich zusammengeschlagen. Wie die Polizei mitteilt, wurde das Opfer zwischen 3.30 und 4.30 Uhr zu Boden gebracht, geschlagen und getreten. Der aus Marokko stammende Mann wurde schwer verletzt und wird derzeit stationär in einem Dresdner Krankenhaus behandelt. Die Angreifer beschrieb der Geschädigte als etwa 30 Jahre alt und von arabischer Herkunft.

Die Polizei sucht nun nach Zeugen für den Vorfall. Hinweise nimmt die Dresdner Polizei unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen. Insbesondere ein zweiter Mann, der vielleicht auch geschlagen wurde und die Polizei verständigen wollte, wird gebeten, sich zu melden.

Von DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr