Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Google+
26-Jähriger nach sexuellen Handlungen in Straßenbahn gestellt

Dresden-Johannstadt 26-Jähriger nach sexuellen Handlungen in Straßenbahn gestellt

Die Dresdner Polizei hat einen 26-Jährigen verhaftet, der in einer Straßenbahn onaniert hatte. Wie die Beamten mitteilten, hatte der Mann am Donnerstag gegen 9 Uhr in einer Bahn der Linie 10 sexuelle Handlungen an sich selbst vorgenommen.

Die Dresdner Polizei hat einen 26-Jährigen verhaftet, der in einer Straßenbahn onaniert hatte.

Quelle: dpa-Zentralbild

Dresden. Die Dresdner Polizei hat einen 26-Jährigen verhaftet, der in einer Straßenbahn onaniert hatte. Wie die Beamten mitteilten, hatte der Mann am Donnerstag gegen 9 Uhr in einer Bahn der Linie 10 sexuelle Handlungen an sich selbst vorgenommen. Ein Zeuge hatte das beobachtet und die Polizei informiert. Die Beamten stellten den Mann noch in der Bahn an der Haltestelle St.-Joseph-Stift. Der Dresdner wird sich nun für sein Handeln verantworten müssen.

Von sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr