Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+
10 000 Euro Sachschaden

Unfall Hansastraße in Dresden 10 000 Euro Sachschaden

Donnerstagnachmittag krachte es auf der Kreuzung Hansastraße/Fritz-Reuter-Straße in Dresden. Es entstand hoher Sachschaden.

Voriger Artikel
Betrunkener randaliert in Dresdner Straßenbahn
Nächster Artikel
Dresdner Polizei stellt Einbrecher

Der Smart (links) und der Skoda fabrizierten einen Crash.

Quelle: Tino Plunert

Dresden. Am Dienstagnachmittag kam es im Berufsverkehr gegen 16.40 Uhr auf der Kreuzung Hansastraße/Fritz-Reuter-Straße in Dresden zu einem Unfall. Aus noch ungeklärter Ursache stießen ein Skoda Octavia und ein Smart zusammen. „Verletzte gab es nicht“, so ein Polizeisprecher. Doch der Sachschaden ist mit 10 000 Euro nicht unerheblich.

Von cat.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr