Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Polizeigebäude mit Farbbeuteln beworfen
Dresden Polizeiticker Polizeigebäude mit Farbbeuteln beworfen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:59 12.07.2018
Polizeirevier Dresden-Pieschen Quelle: Tino Plunert
Dresden

In der Nacht zum Donnerstag bewarfen Unbekannte zwischen 17 Uhr und 5.20 Uhr die Fassade der Außenstelle eines Polizeireviers Dresden-West in Pieschen auf der Osterbergstraße mit neun roten Farbbeuteln. Es handelt sich laut Polizeiinformationen um handelsübliche Farbe, die nicht einfach abwaschbar sei und mit einem Hochdruckreiniger entfernt werden müsse. Andere Polizeireviere oder -außenstellen seien nicht betroffen. Die Farbe landete hauptsächlich an der Eingangstür und den Glasfenstern, obwohl direkt über der Tür eine Überwachungskamera filmt. Das Videomaterial wurde bislang jedoch noch nicht ausgewertet. Zu dem entstandenen Sachschaden liegen erst Angaben vor, wenn die Reinigung beendet wurde. Die Kripo hat Ermittlungen aufgenommen.

Wer hat im oben genannten Zeitraum nahe der Außenstelle Verdächtige beobachtet? Hinweise nimmt die Dresdner Polizei unter der Nummer (0351) 483 22 33 entgegen.

Von dnn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der Nacht zum Dienstag ist ein 25-Jähriger in Gorbitz verprügelt worden – die Polizei sucht nun nach Zeugen.

12.07.2018

In Gorbitz haben zwei Männer zwei andere aufgrund ihrer Herkunft angegriffen. Die Polizei konnte sie kurz nach der Tat auffinden und ermittelt.

12.07.2018

Ein polnischer LKW-Fahrer hatte am Mittwoch Glück im Unglück: Obwohl er die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und umkippte, blieb er unverletzt.

12.07.2018